cONVERSIO IMMOBILIEN GMBH

WERKSTÄTTEN-, BÜRO-, & WOHNGEBÄUDE -VILLACH

DERZEIT IN PLANUNG

Der Bauherr

Conversio ist Experte für Lösungen der Alternativenergie-Nutzung, Heiz- und Klimatechnik, Elektrotechnik und E-Mobilität. Die Nutzung alternativer Energiequellen spielt somit beim gegenständlichen Neubau eine wesentliche Rolle.

 

Allgemein

Nördlich des Bestandsgebäudes ist die Errichtung ein neues 3-geschoßigen Gebäudes mit einer Werkstätte für Orthopädiebedarf, einem kleinen Shop, Büros, Wohnungen, und eine Tiefgarage für ca. 33PKWs geplant.

Das Bestandsobjekt wird umgebaut. Im Untergeschoß sind eine Ordination und ein kleines Cafe, im Erdgeschoß zwei Kleinwohnungen und eine Kinderbetreuungsstätte für die MitarbeiterInnen projektiert.

 

Aspekte der Nachhaltigkeit

Auf den Wunsch der Stadt Villach nach nachhaltigen, ökologischen und „grünen“ Aspekten bei neuen Bauwerken werden folgende Maßnahmen gesetzt um die Aspekte der Nachhaltigkeit, Ökologie und Begrünung bei diesem Projekt zu einem Hauptthema zu machen:

 

Errichtung von PV-Anlagen auf dem Flachdach und den Fassaden um einen großen Teil des Eigenenergiebedarfs abzudecken. Für die Heizung und die Deckenkühlung ist eine Luft/Wasser-Wärmepumpe angedacht. Auf eine Klimaanlage wird dezidiert verzichtet.

 

Neben der Einfahrt soll ein „Suntree“ ,eine Baumskulptur mit PV-Modulen stehen, welche auf die Betätigungsfelder der Fa. Conversio und unsere Verantwortung hinsichtlich des Klimawandels hinweisen soll.

 

Ausschließliche Nutzung von Elektroautos mit integrierten Ladestationen im EG und der Tiefgarage.

 

Begrünung der Fassaden mit Seilsystem und rankendem Wein. Ausbildung eines Dachgartens im 2. Obergeschoss des Neubaus.

Gründachausführung bei der Tiefgarageneinfahrt.

 

Ökologische Bauweise: Massive Bauweise für Tiefgarage und Erdgeschoß. In den Obergeschoßen ist eine Tragkonstruktion und Ausführung in Holz für Wände und Decken angedacht.

 

Die geplante Kindertagesstätte für MitarbeiterInnen im Bestandsgebäude zeigt den ganzheitlichen Ansatz von Conversio und rundet das Gesamtkonzept der zukünftigen Betriebs,- und Wohnstätte ab.

 

Architektur und Bauwerk

Die geneigten Fassaden der 2 Obergeschosse erinnern an ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Neigung kommt der geplanten vollflächigen Bestückung mit PV-Modulen entgegen. Die zwei aufgesetzten Dachgeschosse, sowie die Vor,- und Rücksprünge der einzelnen Gebäudeteile bewirken eine „gefühlte“ Verringerung der Baumasse, und wurden im Sinne der städtebaulichen Vorgaben des textlichen Bebauungsplans Villach, und gemäß den einzuhaltenden Abstandsflächen entwickelt.

 

Im Erdgeschoß sind eine Werkstätte für Orthopädiebedarf, und ein Shop geplant.

In den zwei Obergeschoßen werden im westlichen Teil Wohnungen, im 2.OG ein Penthouse mit Terrasse und Dachgarten, und Büros im Osten situiert. Eine nach drei Seiten offene Terrasse ist den Büros im 1.OG zugeordnet. Durch den auskragenden Bauteil im 2.OG überdeckt, wird der sommerlichen Überhitzung entgegengewirkt, und gleichzeitig eine großzügige und qualitative Freifläche für die Belegschaft geschaffen.

 

Im Kellergeschoß befinden sich Tiefgarage, Keller,-Technik,-und Lagerräume sowie Umkleiden und Nassräume für die Mitarbeiter der Werkstatt.

KONTAKT

Villacher Ring 57

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel: +43 463 31855511

Email: kartnig@arch-kartnig.at

© 2020 DI Stefan Kartnig ZT e.U.

  • Facebook

SCHREIBEN SIE UNS: